Aus den Fehlern anderer lernen

Auch der versierteste Wassersportler macht mal einen Fehler. Selbst manchem Profi passiert in der Freizeit ein Missgeschick, von dem er vorher immer gedacht hätte: Das passiert mir nicht. Meist passiert es gerade dann, wenn alles ruhig ist. 

Hier finden Sie einige Berichte darüber, was anderen passiert ist. Denn aus Fehlern kann man lernen – auch wenn andere sie gemacht haben. Und: Wir wollen gern Ihre Geschichte lesen. Sind Sie schon mal über Bord gegangen? Oder haben Sie jemanden gerammt? Dann erzählen Sie uns Ihre Erlebnisse.

Übrigens: Fehler machen ist einfach menschlich. In einer Umfrage unter gut 5.000 britischen Seglern gab die Hälfte an, schon mal auf Grund gelaufen zu sein.

Schicken Sie uns Ihren Bericht, damit andere von Ihren Erfahrungen profitieren können. Es ist ganz einfach. Wenn Sie Ihren Text hochladen wollen, dann nutzen Sie unser Formular.

Besser sicher als „cool“

Klaus Schlösser ist Profi, wenn es ums Wasser geht – schließlich ist er Segellehrer und Ausbilder sowie Geschäftsführer von Bootsausbildung.com.

„Seit 2003 bilden wir neben den Grundscheinen wie dem Sportbootführerschein See oder Sportbootführerschein Binnen die gesamte Palette an Führerscheinen und Funkzeugnissen aus“ weiterlesen…

Zum Glück nur das Board verloren

Markus S. ist ein sehr erfahrener Kitesurfer, der seit elf Jahren an den Stränden von Ost- und Nordsee unterwegs ist. Dazu ist er ein Wassersportler, der sehr viel Wert auf Sicherheit legt.

Dafür gibt es einen Grund: Als er noch nicht so sicher auf seinem Board unterwegs war weiterlesen…

daspassiertmirnicht-eckernfoerde

Entkräftet und unterkühlt

Der Notruf kam von einem aufmerksamen Beobachter an Land: Er informierte die SEENOTLEITUNG (MRCC), dass in der Eckernförder Bucht ein Windsurfer in eine gefährliche Situation geraten war. weiterlesen…

daspassiertmirnicht-konrad-otto

Der Motorschaden …

Eigentlich war es ein Routineeinsatz für das Seenotrettungsboote KONRAD-OTTO, zu dem die Besatzung an diesem späten Mittwochabend im Juni auslief.
Gegen 21.40 Uhr hatten drei Angler im Alter von 30, 42 und 65 Jahren die SEENOTLEITUNG (MRCC) alarmiert. weiterlesen…