Maschinenschaden
Was tun im Notfall?

Maschinenschaden

Ein Ausfall der Maschine kann, muss aber nicht zu einem Notfall werden. Droht keine unmittelbare Gefahr durch Verkehr oder Ufernähe, versuchen Sie zunächst, das Problem mit Bordmitteln zu lösen.

Checkliste Maschinenschaden auf See:

  • Informieren Sie umgehend die SEENOTLEITUNG, wenn Ihr Boot eine Gefahr für andere sein kann oder Sie beispielsweise auf Untiefen zutreiben. Im Bereich von Seeschifffahrtswegen und Häfen sollten Sie zudem die zuständige Verkehrszentrale kontaktieren.
  • Prüfen Sie Treibstoff, Öl, Kühlwasser und korrekte Bedienung. Haben Sie einen Hilfsmotor? Können Sie Segel setzen? Ist ein Treibenlassen zu gefährlich, müssen Sie unter Umständen ankern.
  • Bleiben Ihre Bemühungen erfolglos, wenden Sie sich an die SEENOTLEITUNG und informieren Sie andere Boote in Ihrer Nähe.