Seenotsignalmittel
Sicherheitsausrüstung

Seenotsignalmittel

Wer auf See in Not gerät, darf sich nicht nur auf Funkgerät oder Mobiltelefon zur Alarmierung anderer verlassen. Seenotsignalmittel gehören daher zur Pflichtausrüstung. Und das nicht nur auf Segel- oder Motoryachten. Ob Kite- oder Windsurfer, ob Seekajakfahrer oder Angler, jeder Wassersportler sollte entsprechende Signalmittel für den Notfall dabei haben. Jeder Einsatzbereich und jede Wassersportart erfordern spezielle Leuchtsignalmittel. Seien Sie gerüstet und haben Sie zumindest auf einer Yacht stets einen kompletten Satz an Bord. Dazu gehören Signalraketen, Handfackeln und Rauchsignale.

Bitte beachten Sie: In Deutschland ist für die Benutzung der meisten Seenotsignalmittel ein Sach- oder Fachkundenachweis Voraussetzung. Nur die Leuchtsignalmittel der Klasse PT 1 dürfen ohne verwendet werden.

Leuchtsignalmittel können andere auf einen Notfall aufmerksam machen oder ihnen den Weg zum Unglücksort weisen. Die Mittel sind in der Regel einfach zu bedienen. Es sollten aber folgende Grundregeln beachtet werden:

  • Jedes Crew-Mitglied sollte vor einer Fahrt wissen, wo sich die Signalmittel befinden und wie sie bedient werden.
  • Achten Sie auf die begrenzte Haltbarkeit der Notsignale, und tauschen Sie sie bei Bedarf umgehend aus. Nach etwa vier Jahren ist nicht mehr garantiert, dass sie sicher funktionieren.
  • Leuchtmittel nützen nur dann, wenn sie im Notfall schnell gegriffen werden können.

Achtung: Signale nur im Notfall einsetzen! Der Missbrauch wird mit einem Bußgeld belegt.

Wer den Sach- oder Fachkundenachweis für Seenotsignalmittel erwerben will, muss mindestens 16 Jahre alt sein und den amtlichen Sportbootführerschein oder den ICC Res. 40 entsprechenden Führerschein haben. Die Prüfung besteht aus einem theoretischen und einem praktischen Teil. Dabei muss der sichere Umgang mit folgenden Signalmitteln nachgewiesen werden: Fallschirm-Signalrakete (rot), Rauchfackel (orange) bzw. Handfackel (rot), Rauchsignal (orange/Dose), Signalgeber mit Magazin/ Trommel. Außerdem muss die Handhabung nicht gezündeter Signalmittel/Versager gezeigt werden.