Mensch-über-Bord-Manöver
Beherrschung von Grundkenntnissen

Mensch-über-Bord-Manöver

Immer eine Hand fürs Boot und eine Hand für sich selbst. Denn nicht nur bei Seegang gibt es viele Ursachen, über Bord zu gehen. Man rutscht aus, stolpert oder verliert einfach das Gleichgewicht.

Es muss Bestandteil der Sicherheitsanweisung der Crew vor jedem Törn sein, was zu tun ist, wenn ein Mensch über Bord geht. Die Crew muss das Mensch-über-Bord-Manöver auch allein beherrschen, falls es der Skipper ist, der über Bord gestürzt ist.

Je nach Wetter, Seegang und Fahrzeugtyp gibt es unterschiedliche Manöver, den außenbords gegangenen Menschen zu bergen. Schon manche Besatzung ist daran gescheitert, die Person an Bord zu ziehen, vor allem wenn diese ohnmächtig ist. Auch hier gilt: Übung macht den Meister. Trainieren Sie mit Ihrer Crew Manöver und das An-Bord-holen.

Weitere Informationen im Kapitel Was tun im Notfall?